MEDIZIN+FORSCHUNG

Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

Ein einziges verändertes Gen im menschlichen Erbgut kann große Effekte haben. Die sogenannte Makula-Dystrophie, bei der die Stelle des schärfsten Sehens in der Netzhaut des Auges erkrankt ist, lässt sich auf eine solche sogenannte Punktmutation zurückführen. Wissenschaftlern um die Oldenburger (mehr …)

10. April 2017 | By More
Nervenzellen im Auge signalisieren die Wiederkehr eines Bildes

Nervenzellen im Auge signalisieren die Wiederkehr eines Bildes

Forscher der Universitätsmedizin Göttingen haben untersucht, wie die Nervenzellen des Auges auf die ständigen Änderungen der Augenposition reagieren und entdecken „Déjà-vu“-Detektoren. Grundlagenforschung zum Sehen: Veröffentlicht im renommierten Wissenschaftsmagazin „eLife“. Wir sehen nur dann klar, wenn unser Sehsinn scharfe Bilder liefert. (mehr …)

7. April 2017 | By More
Gemeinsamer Kampf gegen bislang unheilbare Netzhautdegeneration

Gemeinsamer Kampf gegen bislang unheilbare Netzhautdegeneration

Prof. Knut Stieger und Prof. Birgit Lorenz werben neues Schwerpunktprogramm „Gen- und zellbasierte Therapien für die Behandlung neuroretinaler Degeneration“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Universität Gießen ein – Programm startet 2018 Patientinnen und Patienten mit der Diagnose „erbliche Netzhautdystrophie“ (mehr …)

7. April 2017 | By More
Aktuelle Fakten und Wissenswertes zum Bardet-Biedl-Syndrom

Aktuelle Fakten und Wissenswertes zum Bardet-Biedl-Syndrom

Das seltene, jedoch folgenschwere „Bardet-Biedl-Syndrom“ (BBS) ist eine schwer zu diagnostizierende, genetisch bedingte Krankheit, welche in etwa einem von 150.000 Menschen vorkommt. Bei BBS handelt es sich um eine erbliche Erkrankung, bei der Mutationen auf bis zu 20 verschiedenen Genen (mehr …)

7. April 2017 | By More

Weitere Neuigkeiten

OcuNet: Versorgung sichern – ein qualifiziertes Belegarztwesen fördern

OcuNet: Versorgung sichern – ein qualifiziertes Belegarztwesen fördern

Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. med. Andreas Gassen, hat unlängst im Interview die Versorgungschancen des Belegarztwesens hervorgehoben und ergänzt: „Ich denke, wir müssen das Belegarztsystem auf neue Füße stellen.“ Es werde schwierig, die alte Struktur quasi zu reanimieren, (mehr …)

21. April 2017 | By More
Heidelberg Engineering: Erweiterung ophthalmologisches Healthcare-IT Geschäft

Heidelberg Engineering: Erweiterung ophthalmologisches Healthcare-IT Geschäft

Heidelberg Engineering GmbH gibt die 100%ige Übernahme von Medisoft Ltd., einem führenden Anbieter von EMR (Electronic Medical Records)-Lösungen im ophthalmologischen Bereich in Großbritannien, bekannt. Das Unternehmen bietet im Bereich Healthcare-IT bereits umfangreiche ophthalmologische Bildgebungs- und Informationslösungen an, die speziell auf die (mehr …)

21. April 2017 | By More