RSSCategory: Medizin

Auszeichnung: Dr. Massimo Fazio erhält den Xtreme Research Award 2017

9. Juni 2017 | By More
Auszeichnung: Dr. Massimo Fazio erhält den Xtreme Research Award 2017

Dr. Massimo Fazio, Wissenschaftler in den Bereichen Biomechanik und Mechanobiologie in der Ophthalmologischen Abteilung an der University of Alabama in Birmingham, erhielt den Xtreme Research Award 2017 auf einer Veranstaltung von Heidelberg Engineering während der Jahrestagung der ARVO (Association for (mehr …)

Read More

CRISPR-Cas9-Genschere erzeugt ungewollte Mutationen im Genom

9. Juni 2017 | By More
CRISPR-Cas9-Genschere erzeugt ungewollte Mutationen im Genom

Mithilfe der CRISPR-Cas9-Genschere können Forscher schnell, einfach und sehr präzise bestimmte Sektionen der DNA bearbeiten. Eine Studie des Columbia University Medical Center wirft allerdings die Frage auf, wie präzise die Genschere wirklich ist. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass CRISPR Hunderte (mehr …)

Read More

EMDR-Traumatherapie: Die Augen müssen nicht wandern

7. Juni 2017 | By More
EMDR-Traumatherapie: Die Augen müssen nicht wandern

Den Fingern des Therapeuten mit den Augen folgen: Diese Therapieform ist seit den 1980er Jahren Bestandteil der so genannten EMDR-Therapie zur Behandlung einer posttraumatischen Belastungsstörung. Schließlich steht das Kürzel EMDR für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“, zu Deutsch: Desensibilisierung und (mehr …)

Read More

Degenerative Netzhauterkrankungen: BMBF-Förderung für Dresdner Forscher

6. Juni 2017 | By More
Degenerative Netzhauterkrankungen: BMBF-Förderung für Dresdner Forscher

Die Forschergruppen Prof. Dr. Elly Tanaka, Prof. Dr. Marius Ader und Dr. Mike Karl am DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) – Exzellenzcluster der TU Dresden, erhalten eine Forschungsförderung im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher (mehr …)

Read More

Makula-Degeneration: Deutschlands häufigste Augenerkrankung braucht mehr Aufmerksamkeit

6. Juni 2017 | By More
Makula-Degeneration: Deutschlands häufigste Augenerkrankung braucht mehr Aufmerksamkeit

Die altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) ist mit bundesweit 4,5 Millionen Betroffenen eine Volkskrankheit, bei der die Sehzellen in der Netzhautmitte betroffen sind. Seit zehn Jahren kann die aggressivste, feuchte Ausprägung dieser chronischen Erkrankung effektiv therapiert werden. Anlässlich des Sehbehindertentages am 6. (mehr …)

Read More

Erfolgreiche Anwendung künstlicher Intelligenz bei der automatisierten Auswertung digitaler Aufnahmen der Netzhaut

26. Mai 2017 | By More
Erfolgreiche Anwendung künstlicher Intelligenz bei der automatisierten Auswertung digitaler Aufnahmen der Netzhaut

Die Universitäts-Augenklinik Bonn hat in Kooperation mit ZEISS erfolgreich einen „Machine Learning“ Algorithmus entwickelt, mit dem es möglich ist, automatisiert digitale Aufnahmen der menschlichen Netzhaut mit Hochrisikomerkmalen für das Fortschreiten der altersabhängigen Makuladegeneration auszuwerten. Mit künstlicher Intelligenz ist gerade im (mehr …)

Read More

Korrektur extremer Fehlsichtigkeit von 40 Dioptrien Zylinderwert

9. Mai 2017 | By More
Korrektur extremer Fehlsichtigkeit von 40 Dioptrien Zylinderwert

In der Universitätsmedizin Mainz haben Spezialisten die weltweit stärkste Linse zur Korrektur eines extremen Sehfehlers implantiert. Der operierte 76-jährige Patient war hochgradig sehbehindert, da er unter einem weit fortgeschrittenen Grauen Star litt und zudem eine extreme Hornhautverkrümmung aufwies. Nur einen (mehr …)

Read More

Hornhauttransplantation: 2000. DMEK in Köln

27. April 2017 | By More
Hornhauttransplantation: 2000. DMEK in Köln

Das Team der Hornhautbank der Universitätsaugenklinik Köln und die Hornhautchirurgen beglückwünschten die 2000. Patientin zur erfolgreichen lamellären Hornhauttransplantation (DMEK) an der Kölner Uniaugenklinik. Seit 2011 ersetzen dort in zunehmender Zahl lamelläre minimalinvasive Transplantationen wie DMEK und DALK die perforierende Keratoplastik: (mehr …)

Read More

Innovationspreis: Start-up will RP-Medikament entwickeln

27. April 2017 | By More
Innovationspreis: Start-up will RP-Medikament entwickeln

Die Mireca Medicines GmbH arbeitet an einer Methode zur Behandlung erblicher Netzhauterkrankungen, die bislang nicht heilbar sind. Ein Team um Prof. Dr. François Paquet-Durand vom Forschungsinstitut für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Tübingen hat eine Substanz gefunden, die den Verlust des Augenlichts (mehr …)

Read More

Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

10. April 2017 | By More
Netzhauterkrankung: Forscher identifizieren verändertes Gen

Ein einziges verändertes Gen im menschlichen Erbgut kann große Effekte haben. Die sogenannte Makula-Dystrophie, bei der die Stelle des schärfsten Sehens in der Netzhaut des Auges erkrankt ist, lässt sich auf eine solche sogenannte Punktmutation zurückführen. Wissenschaftlern um die Oldenburger (mehr …)

Read More